Kategorie-Archiv: Radsport

Flintbek II

Zweiter Lauf, zweiter Erfolg: Sven Ilsemann schrammt zwar knapp am Podium vorbei, erkämpft beim Specialized-Cup in Flintbek aber den vierten Rang im Rennen der Masters. TSH-Teamkollege Fred Kerlin belegt Platz 13.

Flintbek

10621955_958462154172388_444368775_nErster Lauf der neuen Rennserie im Norden: Specialized-Cup in Flintbek. Radsportler der TSH auf Erfolgskurs im Rundkurs.

Auf der schnellen Rennstrecke bewies der Harburger Sven Ilsemann seine gute Form. Er prägte durch viele Ausreißversuche maßgeblich das Rennen der Seniorenklassen 2-4.

Durch gute Teamarbeit mit Fred Kerlin konnte Sven die Silbermedaille mit nach Hause nehmen. Sieben Runden vor Schluss nahm er die Verfolgung des zuvor herausgefahrenen Büdelsdorfers Jan Homfeld (der spätere Sieger) im Alleingang auf.

Mit einer halben Runde Vorsprung auf das geschlagene Hauptfeld rollte er als Zweiter über den Zielstrich.

Goldenstedt

Dreimal TSH in den Top-Ten: Bernd Pietschak wird beim Goldenstedter Einzel-Zeitfahren nach 30 Kilometern Dritter der Elite-ABC-Klasse. Im Wettbewerb der Masters-II erkämpft Fred Kerlin Rang Sieben. Währenddessen belegt Sarah Berndt im Frauen-Rennen in Hamburg-Volksdorf Platz Acht.

Vattenfall Cyclassics

Cyclassics
Cyclassics

Mehr als 20.000 Starter nehmen jedes Jahr an den Cyclassics teil. Darunter häufig auch die TSH-Rennfahrer.

Wie schon im Jahr zuvor, hat sich ein Teil des Teams besonders um die Sicherheit der vielen anderen Athleten gekümmert: Im großen Fahrerfeld als Guide im Einsatz der Initiative Safer Cycling.

Guides geben Orientierung im Rennfeld, warnen vor möglichen Gefahren, motivieren schwächere Teilnehmer, erteilen Anweisungen und können in gefährlichen Rennsituationen eingreifen.