Kerlin König der Gipfelstürmer

Harzer-Roller: Fred Kerlin
Harzer-Roller: Fred Kerlin

„Viele Steine, müde Beine, Aussicht keine, Heinrich Heine“. Dies soll der Dichter 1824 nach einer nebeligen Brockenbesteigung ins Gipfelbuch geschrieben haben. Wohl eher eine Anekdote…

Fakt ist aber: 2011 ist Fred Kerlin der Brockenkönig der Jedermänner. Daran konnten ihn auch nicht die rund 500 Höhenmeter mit Passagen von bis zu 18 Prozent Steigung hindern.

Genau 16 Minuten und 37 Sekunden brauchte der Flachländler für den 6,3 Kilometer langen Anstieg von Schierke bis zum Mittelgebirgsgipfel. Welchen Vers der TSH-Bergamont-Athlet danach noch auf den Lippen hatte? Ist nicht überliefert…